Gesundes Grillen

Dieser Salat aus frischer Petersilie passt perfekt in eine gesunde Grillsaison...warum?

Taboule Salat - gesundes Grillen

Endlich ist der Sommer und die Grillsaison in greifbarer Nähe. Warum dieser Taboulé Salat nicht fehlen darf? Weil Kräuter einfach eine Wohltat für den gesamten Organismus sind! Sie enthalten viele ätherische Öle und Bitterstoffe, die in der heutigen Ernährung leider etwas zu kurz kommen. Bitterstoffe regen die Produktion der Gallensäure an und halten die Leber und auch den Cholesterinspiegel gesund. Bauen Sie daher Kräuter täglich in Ihre Ernährung ein. Einen Salat, den ich persönlich liebe, und der beim Grillen bei heißen Temperaturen nicht fehlen darf, ist der Taboulé Salat. Er besteht hauptsächlich aus Petersilie. Petersilie ist mit seinem hohen Eisengehalt blutbildend und blutreinigend. Die enthaltene Zitrone regt durch den hohen Vitamin C Gehalt den Fettstoffwechsel an und stärkt das Immunsystem. Eine hohe Vitamin C Zufuhr schützt zudem die Zellen vor freien Radikalen, da Vitamin C ein tolles Antioxidanz ist. Insgesamt ist der Salat basisch und gleicht das "saure" Steak auf dem Grill wunderbar wieder aus :-)


Und das brauchen Sie dazu:

  • viel glatte Petersilie

  • etwas Minze

  • Zwiebeln

  • eine Zitrone

  • gutes Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

  • und wenn Sie möchten, können Sie den Salat noch mit etwas Bulgur oder Couscous ergänzen

Das ist alles, was Sie tun müssen:

Hacken Sie die Petersilie, die Minze und die Zwiebeln sehr klein und vermischen Sie die Zutaten. Pressen Sie die Zitrone aus und geben Sie den Saft dazu. Schmecken Sie den Salat mit Salz und Pfeffer ab und geben Sie zum Schluß das Olivenöl dazu.


Tipp: sehr lecker schmeckt dieser Salat auch mit Granatapfelkernen. Halbieren Sie hierzu einen Granatapfel und klopfen Sie mit einem Löffel auf eine Hälfte, sodass die Kerne rausfallen (so sparen Sie sich viel "Sauerei"). Kerne unter den Salat mischen und genießen!